anrufenmailenKontaktSprechzeitenTerminteilen
info@orthopaedikos.de 0711 569874 Daimlerstr. 67, 70372 Stuttgart

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

Sprechzeiten

Mo Di Mi Do Fr

Hallux rigidus

Hallux rigidus – Die Arthrose des Großzehengrundgelenkes

Als Hallux rigidus bezeichnet man die Arthrose, also den Verschleiß, des Großzehengrundgelenkes.
Der zunehmende Verschleiß des Gelenkes ist meist mit einer zunehmend schmerzhaften Bewegungseinschränkung verbunden. Jeder Schritt bereitet dann Schmerzen, als Ergebnis desen rollt der Patient zunehmend über den Außenrand des Fußes ab, um das Abrollen über die Großzehe, und die damit verbundenen Schmerzen, zu vermeiden. Im Ergebniss werden hierdurch andere Bereiche des Fußes überlastet.

Unterschiedliche Therapien werden, in Abhängigkeit des Stadiums der Erkrankung angewandt. Zunächst wird versucht die Schmerzhaftigkeit des Gelenkes mit konservativen, also nicht-operativen Behandlungen zu reduzieren.

Konservative Behandlungsmethoden:

Zur konservativen Behandlung werden entzündungshemmende Medikamente eingenommen werden, lokale Kältebehandlung mit Eis und andere physikalische Therapiemaßnahmen eingesetzt werden. Zusätzlich können mit Hilfe von speziellen Einlagen die Belastung des Großzehengrundgelenkes beim Gehen vermindert werden. Die Reduktion des Reizzustandes und der damit einhergehenden Schmerzen ist hierdurch möglich.

Operative Behandlungsmethoden:

Wenn die konservativen Behandlungsmethoden nicht mehr ausreichend wirksam sind, kommen verschiedene operative Methoden zur Anwendung. Zunächst kann eine sog. Cheilektomie (Entfernung der Knochensporne) ggf. mit Umstellungsosteotomie des Gelenkköpfchens eine Linderung und Verbesserung der Beweglichkeit herbeiführen. Bei schwereren Fällen mit Destruktion des Gelenks ist u. U . eine Arthrodese, also die operative Versteifung des Großzehengrundgelenkes, zu bedenken.

In ausgesuchten Fällen kann die Beweglichkeit mit einem Kunstgelenk des Großzehengrundgelenks wiederhergestellt werden.